124473

 

 

 

 

 



 


 


 

Concert Richard Dobson

27.09.2014 


Autobiographisches aus dem Golf von Mexiko mit Richard Dobson

Wieder ein gelungener Singer/Songwriter-Abend der Country Friends Koetz

Oft sind die Autoren auch die besten Interpreten ihrer Lieder, das zeigte sich wieder beim Konzert im Schützenhaus Leipheim am 27. September. Hauptattraktiondabei war der Amerikaner Richard Dobson, der seit 15 Jahren in der Schweiz lebt, aber immer noch von seiner texanischen Vergangenheit träumt. Mehr als nurein Vorprogramm war der Auftritt von Mandy Strobel und John Donarski, die beide aus Ulm stammen, etliche Jahre in den USA verbrachten und dort das nötige und unüberhörbare Country-Feeling erworben haben.

 

Das Duo machte den Anfang, Mandy ist seit Jahren ein Stammgast bei den  Country Friends und tritt bei ihnen regelmäßigauf, John ist erst vor kurzem aus Tennessee zurückgekehrt. Die beiden sind sichmusikalisch recht ähnlich, sie sangen energisch und schlugen kräftig in dieSaiten ihrer Gitarren, John hielt sich mehr an bewährte Countrystandards, Mandybevorzugte Lieder seines neulich verstorbenen Freundes Ron Davis. Eine knappeStunde waren sie auf der Bühne und bereiteten den Auftritt von Dobson vor.

„Ricardo“,wie er sich gerne nennt, war 1988, also vor 26 Jahren zum ersten Mal bei denCountry Friends und seitdem immer mal wieder. Jetzt kam er mit einer kleinenBand, E-Gitarre, E-Bass und Minischlagzeug, und das versprach schon einegewisse Lautstärke. Er stammt also aus Texas, führte ein unstetes Leben,arbeitete u.a. auf eine Ölplattform im Golf von Mexiko und hat genug erlebt, umfür seine Lieder aus einem vollen Erfahrungsschatz zu schöpfen. Sein erstes Setpräsentierte denn auch Lieder seiner neuen CD „Gulf Coast Tales“, die ausdieser seiner Vergangenheit berichten; abgedroschene Evergreens hatte er nichtim Programm. So hatte der Abend einen durchaus autobiographischen Charakter. Eineglückliche Fügung brachte es, dass Johnny Cash eines seiner Lieder („Baby rideeasy“) aufnahm und dieses erst neulich auf einer postumen Cash-CDveröffentlicht wurde. So kam Dobson auch wieder ins Bewusstsein eines weiterenCountrypublikums. Daneben stehen Songs seiner berühmten Kollegen von dentexanischen Liedermachern wie Townes van Zandt oder Guy Clark. Mehr derenglischen Folkszene zuzurechnen ist das bekannte „Dirty old town“, womit nachDobsons Meinung weniger Dublin in Irland als vielmehr seine texanische Heimatgemeint ist. Mit seiner großen Statur und seiner Bühnenpräsenz ist derinzwischen 72-jährige durchaus eine eindrucksvolle Erscheinung, eine stattlicheSammlung von inzwischen 16 CDs unterstreicht seine Rolle als führenderVertreter seins Faches. Und er arbeitet schon an der nächsten, nach Kötz kommter bestimmt auch noch einmal.

Dienächsten Veranstaltungen der Country & Western Fried Koetz 1982 e.V.:18.10. Pfarrzentrum Kleinkötz Benefizkonzert für „Kinder in Kötz“ mit Rick Shea(USA), Mandy Strobel & John D. sowie Strictly Bluegrass aus München.Weitere Infos hierzu unter www.cwf-koetz.de   Eberhard Finke

 

 

From Then Till Now "Arrived" vol. 3 & 4  

   

Mandy Strobel aus Ulm gilt aufgrund seiner stimmlichen Qualitäten als Künstler, der sehr gut Lieder von und über Johnny Cash singen kann. Auf seinen CD’s „From Then Till Now“ Ausgaben 1 und 2 hat er gezeigt, dass er insbesondere als eigenständiger Künstler mit Liedern über Beziehungen, gewonnene und verlorene Liebe, Tod und auch lustigen und traurigen Texten bestehen kann. Autobiographisches Material und christlich angehauchte Titel gab es schon, nun setzt Mandy Strobel mit seiner Dop-pel-CD „From Then Till Now Vol. 3 & 4 - Arrived“ die Reihe fort. Der Künstler ist angekommen. Das Doppel-Album mit 24 Liedern wurde von Brent Moyer in Nashville, Tennessee produziert. Neben Brent Moyer sind Ron Davis und Mandy Strobel, sowie Mark Merritt, Ron Gardner, Thomas Snook unter den Song-Autoren. Man darf also gespannt sein, wohin Mandy seine Fans auf die Reise mitnimmt. Er muss jedenfalls niemandem mehr etwas beweisen, sondern genießt seine künstlerische Freiheit, die ihn diesmal auch in etwas rockigere Country-Gefilde führt.  

 

 


 

 

 

Radio-Session “freefm ulm” 30.12.2013

Hillbilly Wine  

http://www.youtube.com/watch?v=Hi1CbM2aNB0

Words & Music by Brent Moyer

The Leaf

http://www.youtube.com/watch?v=hEU6n6IbQL0

Words by Ron Davis - Music Mandy Strobel

I Turned And Walked Away

http://www.youtube.com/watch?v=In1gK5dG_qA

Words by Ron Davis - Music Mandy Strobel

Corner Café 

http://www.youtube.com/watch?v=VoH7tC2RqE8

Words by Mark Merritt - Music Mandy Strobel

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.


 


Name:

E-Mail:

Nachricht:


Absenden* Pflichtfelder

 


 

 

 

 

HORSEMANSCORNER

 Bücher - Pferdefilme - Musi
Ihr online-Shop rund ums Pferd!  

 

Country and Western Friends Koetz e.V.